Malteserstift Sankt Elisabeth
Erlangen 

 

Malteserstift St. Elisabeth in ErlangenDie

Kapitalanlage in das Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen vereint zwei Märkte in einem Produkt. Einerseits die Kapitalanlage in den inflationsgeschützten Sachwert Seniorenimmobilie andererseits in den rasant wachsenden Markt, dem demografischen Wandel.

Dass die Menschen immer älter werden ist allgemein bekannt. Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen steigt in den nächsten Jahren und Jahrzehnten stark an. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach modernen Wohnkonzepten mit Serviceleistungen, wie das Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen, für ältere Menschen groß.

Die Kapitalanlage in das Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen ist eine sichere und renditestarke Investition. Das Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen ist in Appartements und Betreute Wohnungen aufgeteilt. So können einzelne Wohneinheiten, abhängig von dem zur Verfügung stehenden Kapital, als Kapitalanlage erworben werden. Automatisch wird ein entsprechender Anteil an den Gemeinschaftsflächen des Malteserstift St. Elisabeth Erlangen, wie zum Beispiel dem Restaurant, erworben.

Fordern Sie ausführliche Infos an

Die Vorteile der Kapitalanlage in das Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen

Die Kapitalanlage in das Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen ist mit sehr wenig Aufwand verbunden. Der renommierte und erfahrene Betreiber, die Malteser Waldkrankenhaus Erlangen gGmbH, kümmert sich um die Vermietung der Betreuten Wohnungen und der Pflegeappartements. Sie erhalten monatlich die Miete, selbstverständlich auch bei kurzzeitigem Leerstand der Wohneinheit. Weiterhin trägt die Malteser Waldkrankenhaus Erlangen gGmbH die Nebenkosten und die Kosten für Schönheitsreparaturen. Sie als Eigentümer zahlen lediglich eine geringe monatliche Verwaltungsgebühr sowie eine Reparaturrücklage.

Das Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen

Das Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen besteht aus dem Pflegeheim sowie dem integrierten Gebäude für Betreutes Wohnen. Das moderne fünfgeschossige Gebäude verfügt über 84 Pflegebetten in Einzelzimmern, 18 Einzelzimmer für Schwerpunktpflege und 24 barrierefreie Betreute Wohnungen.
Im Erdgeschoss des Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen befinden sich neben zwei Betreuten Wohnungen mit schönen Terrassen und einem Gästezimmer, der Empfang, die Büros der Verwaltung und ein Bereich Schwerpunktpflege mit 18 Einzelzimmern. Zu diesem Bereich gehören ein Gemeinschaftsraum, ein Schwesternstützpunkt, ein Therapieraum und ein Pflegebad sowie alle erforderlichen Nebenräume.
Im gemütlichen Restaurant mit Außenterrasse des Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen werden die Bewohner mit frisch zubereiteten Speisen aus der direkt angeschlossenen Küche verwöhnt. Der Friseur erspart den Bewohnern den Weg in die Stadt.
Im 1. und 2. Obergeschoss des Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen befinden sich jeweils 42 Pflegeappartements aufgeteilt in Wohngruppen. Jede Wohngruppe hat einen behaglichen Wohnraum mit einer Teeküche. Auf dem großen Balkon können die Bewohner die frische Luft und die Sonne genießen. Weiterhin stehen ein Pflegebad, ein Therapieraum, ein Snoozleraum, zwei Schwesternstützpunkte und einige weitere Nebenräume zur Verfügung.
In den 12 Betreuten Wohnungen im 3. Obergeschoss bzw. in den 10 Betreuten Wohnungen im 4. Obergeschoss können ältere Menschen sorglos wohnen und bei Bedarf verschiedene Serviceleistungen in Anspruch nehmen. Alle Wohnungen sind mit einem barrierefreien Bad mit hochwertigen Sanitäreinrichtungen und Armaturen ausgestattet. Die moderne Einbauküche ist in den offenen Wohn- und Essbereich integriert. Die große Schiebetür zum Balkon öffnet den Blick ins Freie und sorgt für lichtdurchflutete Räume. Im 3. Obergeschoss befinden sich zusätzlich zwei Wohnungen für Mitarbeiter und im 4. Obergeschoss ein Gästezimmer.

Das

 Malteserstift St. Elisabeth wird in der Universitätsstadt Erlangen im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaates Bayern erstellt. Erlangen ist Teil der Europäischen Metropolregion Nürnberg und bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 30 Oberzentren im Freistaat Bayern.110 00 Einwohner genießen die hohe Lebensqualität am „Ort der Vielfalt“, wofür die Stadt im Jahr 2009 ausgezeichnet wurde.

Leben wo andere Urlaub machen - Mittelfranken erfreut sich höchster Lebensqualität. Die waldreiche Region mit ihren schönen Städten wie z.B. Rothenburg ob der Tauber und Regensburg, Dinkelsbühl und Ansbach sind beliebte Touristenziele.
Über die nahe gelegenen Autobahnen A3 und A73 sind die umliegenden Städte schnell zu erreichen. Vom Erlangener Bahnhof aus bestehen sehr gute Zugverbindungen in die nähere Umgebung sowie zu weiter entfernten Zielen. Der Nürnberger Flughafen ist ca. 30 Autominuten entfernt.

Leben mit allen Möglichkeiten in dem Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen

Für eine Kapitalanlage in eine Seniorenimmobilie ist die Lage von großer Bedeutung. Das moderne Malteserstift St. Elisabeth in Erlangen entsteht auf einem 4.400 m2 großen Grundstück in der Rudelsweiherstraße. Einige Gehminuten entfernt, im Erlanger Meilwald, finden Naturfreunde schöne Wander- und Spazierwege.
Den täglichen Bedarf an Lebensmitteln deckt ein großer, fußläufig erreichbarer Supermarkt. Die nahegelegene Bushaltestelle bringt die Bewohner schnell in die schöne Erlanger City mit ihrer gemütlichen Altstadt. Hier findet man alle Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Restaurants, Freizeit- und Kultureinrichtungen und Arztpraxen.

Erlangen - Hohe Lebensqualität in der kleinsten Großstadt Bayerns.

Bayern, Mittelfranken, ErlangenIm Jahre 1002 wurde Erlangen erstmals namentlich auf einer Urkunde Kaiser Heinrich II. erwähnt. Der Ursprung der Namensgebung ist bis heute nicht bekannt.
Nach dem Dreißigjährigen Krieg versuchte Markgraf Christian Ernst die Wirtschaft zu beleben, in dem er wohlhabende und wirtschaftlich tüchtige Hugenotten, Anhänger einer Religionsbewegung des Calvinismus, aus Frankreich in der neu gegründeten Hugenottenstadt ansiedelte. Von der Ansiedlung erhoffte er einen Wiederaufbau der Kleinstadt, erzeugt mithilfe der modernen Gewerbe, die von den französischen Glaubensflüchtlingen mitgebracht wurden. Die Ansiedlung der Hugenotten ist auch heute noch ein spürbares historisches Ereignis, das sich in der Kultur der Stadt wiederspiegelt.

Ein entscheidender Schritt für die Entwicklung der Stadt war die Gründung der Universität. Die Pläne existierten schon zu Zeiten der Reformation. Doch erst 1743 wurde die1742 von Markgraf Friedrich von Brandenburg in der Residenzstadt Bayreuth gegründete Universität nach Erlangen verlegt.

Erlangen gilt als eine der besterhaltenen barocken Planstädte Deutschlands. Die gemütliche Altstadt mit den verwinkelten Gassen und den schmucken denkmalgeschützten Häusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert punktet mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Der 7,5 qm große barocke Schlossgarten mit dem berühmten Hugenottenbrunnen und der sich direkt anschließende Botanische Garten bieten Erholung und Entspannung mitten im Herzen Erlangens. Viele weitere Sehenswürdigkeiten locken zahlreiche Besucher an.

Eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Straßencafés findet man in den malerischen Gässchen der Altstadt mit vielen inhabergeführten Fachgeschäften, speziellen Warensortimenten und erlesenen Produkten. Großen Einkaufsspaß bieten die Einkaufszentren und Fachgeschäfte in der Nürnberger Straße bzw. Hauptstraße und ihren Seitenstraßen.

Für Kunst- und Kulturliebhaber hat die Stadt viel zu bieten. Das stadteigene Theater Erlangen im Markgrafentheater, die Studiobühne Erlangen und die private Kleinkunstbühne Fifty-Fifty bieten zahlreiche Aufführungen. Das Theaterfestival ARENA der jungen Künste und die Erlangener Stummfilmtage sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Im Kunstpalais Erlangen und im Museum im Loewenichsches Palais kommen Kunstinteressierte auf ihre Kosten.

Der Wirtschaftsstandort Erlangen versteht sich als Hightech-Zentrum im Norden Bayerns, traditionell geprägt durch den Siemenskonzern mit über 23.000 Mitarbeitern. Einmalig ist die Konzentration an technischem Know-how durch zahlreiche Softwarefirmen und private sowie öffentliche Forschungseinrichtungen. Erlangen ist eine Hightech-Stadt, die keine Hektik ausstrahlt, sondern sich ihre fränkische Ruhe bewahrt hat.

Wohnungen

Es sind noch Pflegappartements und betreute Wohnungen verfügbar!
Bitte fragen Sie uns,über das Kontaktformular nach den aktuellen Angeboten.

Für Kapitalanleger:

102 Pflegeappartements zum Kauf

 

Kaufpreise von 175.059,64 € Euro (58,11 qm) bis 191.858,63 € Euro (60,51).
(incl. Einrichtung)

Verkauft zu:
0 %

24 Betreute Wohnungen zum Kauf

 

Kaufpreise von 108.326,80 Euro (58,38 qm) bis 280.340,00 Euro (98.57 qm).
(incl. Einrichtung)

Verkauft zu:
0 %

Beurkundetes Immobilieneigentum – die Einheiten werden gemäß den Bestimmungen des Wohnungseigentumsgesetzes aufgeteilt. Im Grundbuch des zuständigen Amtsgerichts erhält jedes Appartement ein separates Grundbuchblatt. Im Falle eines Wiederverkaufs ist weder die Zustimmung der Miteigentümer, noch die des Betreibers, erforderlich. Das jeweils erworbene Appartement kann jederzeit frei veräußert oder vererbt werden.

Die

Malteser Waldkrankenhaus Erlangen gGmbH 
Träger des Malteserstift St. Elisabeth ist die Malteser Waldkrankenhaus Erlangen gGmbH mit Sitz in Erlangen. Die Gesellschaft betreibt in Erlangen ein Krankenhaus und zwei Wohn- und Pflegeeinrichtungen.

Die Einrichtungen der Malteser Waldkrankenhaus Erlangen gGmbH bieten ein abgestimmtes Angebot für kranke und pflegebedürftige Menschen jeden Alters. Ziel ist die ganzheitliche Versorgung aus einer Hand: von der Behandlung im Krankenhaus und Kurzzeitpflege bis zur dauerhaften Betreuung pflegebedürftiger Menschen und zur intensiven Betreuung Schwerstkranker.

Das Wirken des Malteserordens ist seit mehr als 900 Jahren mit dem Dienst für kranke Menschen verbunden, getreu dem Ordensauftrag „Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen". Zur Umsetzung dieses Auftrags haben die Malteser eine gemeinsame Qualitätspolitik festgelegt. Auch Seelsorge und Ethik spielen eine bedeutende Rolle.

Der Malteserorden geht zurück auf ein Hospiz in Jerusalem. Dessen Bruderschaft schlossen sich 1099 die ersten Ritter aus dem Abendland an. Ab 1310 wurde ein Hospital- und Sanitätswesen aufgebaut, das die weltweite Bekanntheit des Malteserordens begründete. Er ist als katholischer Ritterorden vom Vatikan anerkannt. Der Orden ist vor allem in den sozialen und medizinischen Bereichen tätig und leistet humanitäre Hilfe.

Menschliche Nähe, um etwas zum Besseren zu verändern - das ist das zentrale Versprechen der Malteser. Patienten und Bewohner können darauf vertrauen, dass sich die Mitarbeiter nach bestem Vermögen sowohl ihrer krankheits- und altersbedingten Beschwerden als auch ihrer seelischen Nöte annehmen. Das ist Halt und Zuwendung in unverwechselbarer Weise - ganz im Sinne des Leitsatzes „Malteser ... weil Nähe zählt."

Konzept des Malteserstift St. Elisabeth

In den Malteser Wohn- und Pflegeeinrichtungen steht immer der ganze Mensch im Vordergrund: mit seinen körperlichen und seelischen Bedürfnissen. Die Malteserstifte sind vollständig auf die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Bewohner abgestimmt. Sie sind modern und barrierefrei ausgestattet und verfügen über wohnliche Einzelzimmer, Aufenthalts- und Andachtsräume, Bibliothek, Internetcafé, Cafeteria und Terrasse.

Das Malteserstift St. Elisabeth wird über drei Leistungsbereiche verfügen: vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege und Wohnen mit Service.

Die vollstationäre Pflege richtet sich an ältere und pflegebedürftige Menschen, die eine ständige Betreuung benötigen. Sie erhalten eine qualifizierte medizinische, pflegerische und soziale Betreuung rund um die Uhr.

Die Kurzzeitpflege, auch Urlaubspflege genannt, ist ein wichtiges Bindeglied zwischen der stationären und der ambulanten Versorgung. Sie ermöglicht die zeitlich befristete Pflege und Betreuung älterer Menschen durch ausgebildetes Pflegepersonal. Der Betreuungszeitraum wird individuell vereinbart. Ziel der Kurzzeitpflege ist es, in der familiären Pflegesituation Freiräume zu schaffen (z. B. bei Urlaub oder Krankheit) und die Angehörigen bei den oftmals schwierigen und verantwortungsvollen Aufgaben zu entlasten.

Wohnen mit Service ist eine der bedeutendsten Wohnformen für ältere Menschen. Es ermöglicht als Alternative zur Pflegeeinrichtung eine weiterhin selbstständige Lebensführung in einer eigenen Wohnung, die die Mieter individuell einrichten können. Im Bedarfsfall ist eine direkte pflegerische Mitversorgung gewährleistet. Die Mieter können bei Interesse auch an den täglichen, vielfältigen Angeboten im Malteserstift teilnehmen. Die Mitarbeiter in den Malteserstiften betreuen alle Bewohner so individuell, dass sie in ihren persönlichen Fähigkeiten und in ihrer Selbstständigkeit stabilisiert und gefördert werden und die Hilfestellung dort ansetzt, wo es nötig ist. Das zentrale Anliegen ist, dass sich die Menschen nicht nur wohlfühlen, sondern zu Hause sind. Sie haben nicht nur Anspruch auf die beste medizinische und pflegerische Versorgung, sondern auch darauf, ihren Lebensabend so zu verbringen, wie sie es sich wünschen. Dem fühlen die Malteser sich verpflichtet.

Ihr Ansprechpartner

Michael FiguraMichael Figura

0208 3055-50
0171 3650559
0208 30555-25
michael.figura@vmv-immobilien.de

Kontaktformular

Highlights

  • Anfängliche jährliche Bruttorendite 4,15 %
  • TOP-Lage in Erlangen
  • Renommierter Betreiber: Malteser Waldkrankenhaus Erlangen gGmbH
  • 20-jähriger Pachtvertrag
  • Garantierte mtl. Mieteinnahmen
  • Geringe mtl. Nebenkosten
  • Bevorzugtes Belegungsrecht
  • Grundbucheintrag
  • Sorglos-Immobilie
  • Fertigstellung: 2020

Unsere aktuellen Objekte

Kontaktformular

Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen zukommen.
Füllen Sie das Formular aus und senden uns es zu. Wir werden uns Zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wann sind Sie am besten erreichbar?


Beratungstermin

Gerne vereinbaren unserem Immobilienexperten einen Beratungstermin mit Ihnen.
Füllen Sie das Formular aus und senden uns es zu. Wir werden uns Zeitnah bei Ihnen, zur Terminabsprache, melden.

Wann sind Sie am besten erreichbar?


Musterberechnung

Gerne senden wir Ihnen eine Musterberechnung zu.
Füllen Sie das Formular aus und senden uns es zu. Wir werden Ihnen Zeitnah eine Musterberechnung zusenden.